FREUNDSCHAFTSCLUB Haywards Heath - Traunstein e.V.
FREUNDSCHAFTSCLUB Haywards Heath - Traunstein e.V.
 

English Breakfast

This Year's Special: English Breakfast

Preis pro Person: 19,00 Euro 

Anmeldung erbeten bis 1. Oktober 2019

Sonntag, 6. Oktober 2019

9.30 Uhr

Alpenhotel Wittelsbach

Hauptstraße 48, Ruhpolding

Das full English breakfast wird nicht so regelmäßig zu Hause verzehrt, wie man vermuten mag, da die Zubereitung relativ zeitaufwendig ist. In den B+B-Unterkünften und Hotels in Großbritannien und Irland ist das full oder cooked breakfast jedoch ein Muss auf dem Speiseplan.
Fester Bestandteil des englischen Frühstücks ist Toast mit gesalzener Butter (Margarine gilt bei der traditionellen Zubereitung als "barbarisch"), während die übrigen Zutaten variabel sind. Es gibt gebratenen bacon, scrambled egg oder fried egg, sausages, grilled tomatoes and mushrooms, baked beans und in einigen Gegenden auch black pudding, eine Art in Scheiben geschnittene und gebratene Blutwurst. Auch kippers, Räucherfisch wie Makrele oder Hering, ist gelegentlich Teil des englischen Frühstücks. Zum Toast oder fried bread wird meist die säuerliche Orangenmarmelade oder Honig gereicht, dazu porridge mit Milch.

Roast Pork

This Year's Special: Roast Pork

Preis pro Person: 20,50 Euro 

Anmeldung erbeten bis 9. Oktober 2018

Samstag, 13. Oktober 2018

19.00 Uhr

Alpenhotel Wittelsbach

Hauptstraße 48, Ruhpolding

Im Jahr 1989 stand zum ersten Mal englisches Essen auf dem Clubprogramm. Etwas belächelt wurde der Versuch vom "Taste of English Food" schon. Gourmet-Freuden werden nun mal nicht den Briten zugeschrieben. Zu unrecht, das zeigt schon das erste Menü: Roast Lamb with Vegetables and Mint Sauce. Die Mint Sauce kam per Luftpost aus England, denn sie war hier nicht zu bekommen. In den nun 29 Jahren des "Taste of English Food" standen viele typisch englische Gerichte auf der Speisekarte: abwechslungsreich, vielfältig und immer mit einer kleinen regionalen Note. Denn der Freundschaftsclub ist ja schließlich ein deutsch-englischer Verein.

In diesem Jahr gibt es als Vorspeise eine Clear Oxtail Soup und als Hauptgang Roast Pork mit Savoy Cabbage, Potatoes und Apple Sauce. Zum Dessert wird Fruchtsalat mit Vanilla Icecream serviert.

Bayerisch Tea-Time

This Year's Special: Bayerisch Tea-Time

Preis pro Person: 18,90 Euro

Anmeldung erbeten bis 4. Dezember 2017

Sonntag, 10. Dezember 2017  - 15.00 Uhr
Alpenhotel Wittelsbach

Hauptstraße 48, Ruhpolding

Haben Sie schon mal einmal eine echte Tea-Time erlebt? Mit original englischen Scones und Clotted Cream, dazu feinste Erdbeermarmelade? Die Bayerische Tea-Time bietet viel mehr: Chai-Aufstrich, Früchtekuchen und eine reichhaltige Auswahl an englischen und bayerischen Fingersandwiches mit Frischkäse, Kresse, Räucherlachs und Schinken.

Burger-Time

This Year's Special: Burger-Time

Preis pro Person: 18,00 Euro 

Anmeldung erbeten bis 18. Oktober 2016

Samstag, 22. Oktober 2016 - 19.00 Uhr

Alpenhotel Wittelsbach

Hauptstraße 48, Ruhpolding

Die Zeiten in denen der Hamburger nur als Standardartikel von Fast Food Ketten existiert ist vorbei. Das gegrillte Hacksteak im Brötchen ist wieder salonfähig und wird auch von angehenden Feinschmeckern geschätzt. Es ist ja nicht nur das Fleisch zwischen den Brötchenscheiben, es sind auch die unzähligen Variationen der Beilagen: Ei, Speck, Schinken, Salat, Tomaten- und Gurkenscheiben und vieles mehr.
Der exklusive für den Taste-of-English-Food-Abend kreierte Club-Beefburger wird mit Potatoe Wedges und Coleslaw Salad serviert, als Vorspeise eine Suppe und als Dessert gibt es eine Chocolate-Surprise.

Sausage & Mash

This Year's Special: Sausage & Mash

Preis pro Person: 18,80 Euro 

Anmeldung erbeten bis 21. Oktober 2015

Samstag, 21. Oktober 2015 - 19.00 Uhr

Alpenhotel Wittelsbach

Hauptstraße 48, Ruhpolding

Sausage & Mash zählt zu den traditionellen britischen Gerichten, die heute in den Pubs der Insel ein Comeback feiern.Eigentlich war die Cumberland-Wurst mit Kartoffelpüree ein schnelles und einfaches Essen, das auch in großen Mengen zubereitet werden konnte, wie zum Beispiel bei der Schulspeisung in den Nachkriegsjahren. Heute befassen sich Starköche wie Jamie Oliver mit dem Rezept der gewürzten Wurst vom Schwein oder Rind und den zerstampften Kartoffeln. Die britische Hausmannskost von einst ist wieder zurück und hat sich angepasst. Zu Wurst und Kartoffel, die früher einfach nur satt machen sollten, gibt es heute oft Zwiebelsauce oder gebratenen Zwiebeln, Baked Beans oder Erbsen dazu.

Beim Taste of English Food packen wir die Wurst in ein kleines Menü:

  • Welsh Rarebit
  • Sausage & Mash with Onion Gravy
  • Sticky Toffee Pudding

Jacket Potatoes

This Year's Special: Jacket Potatoes

Preis pro Person: 18,00 Euro 

Anmeldung erbeten bis 21. Oktober 2014

Samstag, 25. Oktober 2014 - 19.00 Uhr

Alpenhotel Wittelsbach

Hauptstraße 48, Ruhpolding

Ursprünglich wurden die Jacket Potatoes Mitte des 19. Jahrhunderts in den Londoner Straßen angeboten. In den Herbst– und Wintermonaten waren die heißen Kartoffeln mit etwas Beilage als billiges und nahrhaftes Essen sehr geschätzt, so dass rund 10 Tonnen Kartoffeln täglich verkauft wurden. Heute findet man die Jacket Potatoes auf fast jeder Speisekarte der britischen Pubs. Zu den Kartoffeln in der Schale gibt es wahlweise verschiedene Füllungen, die sogenannte fillings oder toppings, mit Käse, Baked Beans, Mayonaise, Krabben, Tunfisch, Bacon, Hühnchen oder auch Chili con Carne.
Beim Taste of English Food steht in diesem Jahr das traditionelle Pub-Food auf der Speisekarte:

  • Cream soup of turnip
  • Jacket potatoes on salad leafs with
    baked beans & cheese or Prawns Mary Rose or sour cream and crispy bacon
  • Apple Crumble with custard

Indian Curry

This Year's Special: Indian Curry 

Preis pro Person: 21,00 Euro 

Anmeldung erbeten bis 24. Oktober 2013

Samstag, 26. Oktober 2013 - 19.00 Uhr

Alpenhotel Wittelsbach

Hauptstraße 48, Ruhpolding

Auf der ganzen Welt wird gegessen, um den Magen zu füllen, um den Körper zu stärken und gesund zu erhalten. Wie alle anderen essen die Menschen in Indien, um zu überleben, gleichzeitig aber auch, um dem Körper eine körperliche und geistige Ausgewogenheit zu verleihen. Am besten erreicht man diese Harmonie durch eine sorgfältige Auswahl der Gewürze bei der Zubereitung der Mahlzeiten und durch mehrmaliges Fasten.

Mit der britischen Kolonialherrschaft brachte man die indische Küche in die Heimat und heute ist diese aus England nicht mehr wegzudenken. Und so manches indische Gericht wird als solches gar nicht mehr wahrgenommen und ist längst der „traditionellen“ britischen Küche einverleibt worden.

Nan-Brot, Reis, Hähnchen–Curry sowie Salat und indischer Nachtisch stehen in diesem Jahr auf der Speisekarte beim Taste of English Food. 

Roast Duck Menü

This Year's Special: Roast Duck 

Preis pro Person: 18,00 Euro

Anmeldung erbeten bis 16. Oktober 2012

Samstag, 20. Oktober 2012 - 19.00 Uhr

Alpenhotel Wittelsbach

Hauptstraße 48, Ruhpolding

In diesem Jahr steht wieder ein traditionelles „English Food“ auf dem Menü, das durchaus wieder als typisch englisch bezeichnet werden kann: Roast Duck und passend zur Jahreszeit als Vorspeise eine Kürbiscremesuppe und Sherry Trifle als Nachtisch.

Das Menü zum „Taste of English Food“:

· Cream soup of pumpkin

· Roast duck with brussels sprouts and chip potatoes

· Sherry trifle

Ein Menü, das einen unvergessenen Genuss der englischen Küche verspricht.

Übrigens: als „Brussels Sprouts“ wird auch ein Geschenk bezeichnet, das immer wieder ineinander verpackt wird.

Fish 'n' Chips

This Year's Special: Fish 'n' Chips

Preis pro Person: 18,00 Euro

Anmeldung erbeten bis 18. Oktober 2011

Samstag, 22. Oktober 2011 - 19.00 Uhr

Alpenhotel Wittelsbach

Hauptstraße 48, Ruhpolding

Sie gelten als inoffizielles Nationalgericht und sind bis heute ein fester Bestandteil der englischen Küche - die in Backteig frittierten Fischfilets und die dicken Kartoffelstäbchen. Chips sind die britische Variante der Pommes frites, sind aber meist dicker als die in Deutschland üblichen Pommes und eher weich statt knusprig. Auf der Liste der zur Zubereitung verwendeten Speisefische nimmt der Kabeljau den ersten Platz ein. Geeignet sind aber alle Fische mit weißem Muskelfleisch wie Schellfisch, Seelachs oder Scholle. Der Fisch wird in einem dicken Bierteig aus Mehl, etwas Backpulver und dunkelbraunen Ale getunkt und frittiert, bis er eine tief goldbraune Farbe angenommen hat, innen jedoch noch saftig ist.

Fish ’n’ Chips ist ursprünglich ein klassisches Streetfood, das man in einem der vielen Fish&Chips-Shops kauft und unterwegs verzehrt oder mit nach Hause nimmt. Beim Taste of English Food wird das englische Nationalgericht meisterhaft präsentiert: als Vorspeise gibt es Blatt-salat mit marinierten Kürbisstücken, dann Fish ‘n‘ Chips als Hauptgericht und zum Nachtisch Apple Pie.

Hinweis

Aufgrund der Corona-Pandemie finden derzeit keine Veanstaltungen statt.

Filmtipp

Mary - Queen of Scots (Spielfilm)
Arte, 5. Okt., 0:20

Wilde Inseln: Die Hebriden
3sat, 9.Okt., 13:25

Kontakt

Rufen Sie einfach an
(0861) 9097250  oder per Mail

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freundschaftsclub Haywards Heath - Traunstein e.V.